Bandworm Records... Home of StreetRock'n'Roll
Onlineshop | News | Releases | Fotos | FAQ | Distribution | Lüdi's Kolumnen | über uns | Facebook | Textildruck | Newsletter | Kontakt | Login | Jobs | ---
Hier zum eMail Newsletter anmelden

Last releases:

Willkommen bei Spirit of the Streets

---> hier geht's zum Onlineshop

Demnächst auf unserem Label:


News:

05.02.2016 Oi! THE KLAPP-TOUR!
Die Klappstuhl-Brandschneise wurde erfolgreich durch diverse Landkreise geschlagen, BERLINER WEISSE nähern sich der Zielgeraden.
29.01.2016 Oi! THE SOTS-NEWSLETTER!
Unser Newsletter liegt druckfrisch vor und BERLINER WEISSE ziehen ihre Klapp-Tour durch.
22.01.2016 Oi! THE NEWSLETTER-PDF!
Unser Februar/März-Newsletter steht als PDF bereit und wartet nur auf euren zarten Mausklick.

 
 

BANDWORM/SotS-NEWSLETTER  # 364++++++05.02.2016  

 
Oi! THE KLAPP-TOUR!


 

Die Klappstuhl-Brandschneise wurde erfolgreich durch diverse Landkreise geschlagen, BERLINER WEISSE nähern sich der Zielgeraden.
Schönes Wochenende allerseits, herzlich willkommen zu den News!

 

+++ABTEILUNG KAUFRAUSCH / ONLINESHOP++++             

Als Starter vorab wie gehabt das zackige Trio, drei musikalische Kronkorken mit Frühlingsgefühlenr:

Channel 3 "A home for the homeless" LP

Zwei Songs wurden von Hostage auf der gleichnamigen 7““ veröffentlicht, die restlichen 7 Stücken gab es digital als Bonus via Download-Card. Jetzt in Kombination mit der A-Seite der 2014er „History“ 7““ als kompakter Longplayer veröffentlicht. Vollblütiger Westcoast Punk mit SoCal Old School-Sound, Clash-Feeling und UK Streetpunk Sympathien. Starke Harmonien, Ohrwurm-Melodien und grandiose Chöre. Schließt nahtlos an die legendären Frühachtziger Frühwerke auf Posh Boy Records an.

Mata Ratos "Es um homen ou es um Rato?" LP

Erschien ursprünglich 2004 aufAtaque Sonore als CD-only Version, 11 Jahre später nun der verdiente Vinyl-Ritterschlag. Kommt in schwarz und rot (300 Stück). Mit den geliebten MR-Trademarks: Opulente Mixtur aus wuchtigem Oi!/Streetpunk mit heiseren Vocals, wilden Chören und zackigen Old school HC-Riffs, ergänzend durch fröhliche Bläser (Trompete und Saxophon) und dezentes Offbeat-Feeling angereichert. 13 Songs in Landessprache, darunter ein Misfits-Cover. Mit Charles Manson-Intro…
 


Slow Faction "Little England" EP 7"

„Oxford Blues“! Oldtimer-Combo aus London, hat sich dort bereits vor 20 Jahren gegründet. Aber bis dato noch keinen Tonträger veröffentlicht…4 Songs im Original 77’ Punk Sound, early Buzzcocks/Chelsea/Clash-Style. Farbiges Vinyl + DL-Code.



BERLINER WEISSE!

Die KLAPP-TOUR von BW nähert sich dem Finale, heute geht es in Lübeck im RIDERS CAFE zur Sache, morgen steht Oberhausen auf der Speisekarte. „High Five“ hat sich bereits einen Platz im Herzen der Fans gesichert, die Band war angenehm überrascht.
O-Ton Fazit von Drummer Kai: „Die Resonanz auf die neue Platte ist unglaublich, das Publikum kann unsere Texte bald besser als wir selber…“

Schnäpse pflastern ihren Weg, hier ein kurzer Tour-Rückblick in Bildern:





PERKELE!

Geballte Göteborg-Power gibt es morgen in eidgenössischen Landen, PERKELE praktizieren „Hang’em High“ in Aarburg an der Aare, Kanton Aargau. Am 12. März geht es wieder in Deutschland (im WOODY’S, Schleiz) zur Sache. Noch kein Ticket? Abhilfe naht hier, klick aufs Bild:


FRÜHSTÜCKSPAUSE!

Bei einem massiven Datenklau fiel dem indonesischen Geheimdienst auch dieser ominöse Screenshot in die Hände:


Die Dechiffrier-Abteilung mußte passen, die Streitkräfte wurden sicherheitshalber in Alarmbereitschaft versetzt.

VOICE OF Oi! FESTIVAL!



Die Nachfrage ist erfreulich hoch, gerade mussten wir für den Shop noch einen Stapel Tickets nachordern. Gibt’s HIER.

Wer also im März eine beschwingte Zeitreise in die Wilden 90er antreten möchte, kann im Leipziger FELSENKELLER seine trübe Erinnerung mit reichlich Bier wieder auf Vordermann bringen. Übrigens: Kein bedauerliches Nostalgie-Spektakel, ein Großteil der beteiligten Protagonisten ist nach wie vor Alive & Kicking. So muß es sein!


PS: Das fröhliche Antlitz von Uns Achim bleibt weiterhin auf den Plakaten, als Zeichen von Respekt und Verehrung. Nicht wundern…

LOST WARNING!



In Malmö werden die Reiseboots geschnürt, nächste Woche, am 12. Februar, spielt man auf dem THE WAY WE FEEL Festival in Wien. Anfang März geht es dann erneut ins Studio um eine schwedischsprachige 7“ (3-4 Songs, erscheint auf PRETTY SHITTY TOWN) sowie die Songs für die Split 7“ mit den SEASIDE REBELS aufzunehmen.

VOLXSTURM goes schwedisch: Für einen geplanten Tribute-Sampler werden LOST WARNING einen Song der Schweriner einspielen.


RIVOLTA URBANA!

Auf PULL THE TRIGGER Records erscheint die „Complete collection" CD der sizilianischen Band, limitiert auf 100 Exemplare.

Ende der 90er in Trapani als SCRAMBLED EGGS (Rührei…) gegründet, dann in RIVOLTA URBANA SKINHEADS (unter diesem Namen wurde die “Trinacria skinheads” Demo CD veröffentlicht) und schließlich in RIVOLTA URBANA umbenannt.

2004 erschien “Stampo siculo” (inklusive COCK SPARRER-Cover), 2005 löste sich die Band auf und 2011 erschienen posthum noch drei Songs auf einer limitierten 7“.

Solider Brickwall Oi! in Landessprache, teilweise weiblich besungen:

PRETTY SHITTY TOWN!

Auf PST gibt es zwei weitere schwedische Delikatessen, die (Doppel) Vinyl-Version von „Alla Hängda Rövares Själar“, dem 2007er Debüt-Longplayer der unvergessenen GATANS LAG sowie eine neue 7“ der FRANKS in diversen (10!) Vinyl-Farben.

Die Band hatte 2000 auf DSS die „Treadwheel“ 7“ veröffentlicht, ein vergessenes kleines Juwel in der schwedischen Oi! History:

EAST END BADOES!

Knapp zehn Jahre nach Erstveröffentlichung (2006 als CD-R) wurden die Demo-Recordings von „Let’s ’ave it“ (oben das Original-Cover) entstaubt und auf Vinyl wiederveröffentlicht.

Die „Poplar Boys“ um Terry „Tel“ Hayes sind seit ihrer Teilnahme an der „Back on the streets“ 7“ Compilation (1982 auf SECRET) bekannt und allgemein berüchtigt. Stinky Turner meinte einst: "The East End Badoes were the real bad boys of Rock“, aus diesem berufenen Cockney-Munde ist das ein gottverdammter Ritterschlag.

Hier bekommt man, was man erwartet: Klassischen 80er Street Rock mit mächtiger Troublemaker-Note und begeisterndem Pub-Feeling, Hooligan drinking on the terraces. Zu den ursprünglichen neun Stücken wurden noch zwei Bonus-Songs (alternative Versionen von „Forever proud“ und „Gary doesn’t glitter“) gepackt. 300er Auflage auf UNITED AGAINST SOCIETY.

THE PEACOCKS!

MAD DRUNKEN MONKEY RECORDS proudly presents: Eine neue 3-Song 7“ der PEACOCKS aus Winterthur, Switzerland.

Heißt „Me me me“ und enthält alle Peacocks-Trademarks: Englisch besungener „Rockabilly influenced, Stand Up Bass driven Punk Rock“ mit zuckersüßer Pop-Kante und Texten sehr romantischer Natur („The Girl Who Fell To Earth For me“). Späte SOCIAL DISTORTION treffen auf polierte MAD SIN und slappin’ VANILLA MUFFINS.

Auf 500 Stück limitiert, kommt mit Download Code + Sticker.

 

GETRÄNKE-TIPP DER WOCHE!

Heute: KAISER BIER

Auch in Österreich wünscht man sich den Kaiser, stets süffisant, fein würzig und a gude Erfrischung nach einem anstrengenden Ski-Ausflug.
Gerne wieder!

 


 

Und wer die BANDWORM/SPIRIT OF THE STREETS NEWS superpünktlich jeden Freitag als schmuck gebügelten Newsletter per E-Mail in seinem elektronischen Postkasten vorfinden will, klickt flugs auf diesen Link:

www.oi-punk.com/cp/index.php

und gehört in Nullkommanix zum Kreis der Erwählten! Garantiezusatz: es gibt keinen Spam (2-Meter Penis, VIAGRA, zinsfreies Darlehen), kein tägliches Generve, sondern nur 1x wöchentlich diesen formschönen Newsletter!

Kurzer Hinweis von unserem Technik-Resort:

Offensichtlich sind unsere liebevoll eingefügten Video-Clips bei manchen Providern nicht sichtbar bzw. werden nicht angezeigt. Da sitzt nun der werte Leser vor geschlossenem Schaufenster und versteht die Welt nicht mehr! Besonders die werte GMX-Kundschaft schaut betreten ins Trübe. Was tun? Entweder die News bei uns direkt auf der Seite betrachten oder den Newsletter ins E-Mail Programm ziehen.

    

 

 


sponsored festivals:



© 2016 by Spirit of the Streets Records
| Impressum || Disclaimer |