Bandworm Records... Home of StreetRock'n'Roll
Onlineshop | News | Releases | Fotos | FAQ | Distribution | Lüdi's Kolumnen | über uns | Facebook | Textildruck | Newsletter | Kontakt | Login | Jobs | ---
Hier zum eMail Newsletter anmelden

Last releases:
Katalog Nr. 86
(download)
Katalog


Willkommen bei Bandworm Records!

---> hier geht's zum Onlineshop

Demnächst auf unserem Label:

03.10.2014 SOTS 142: Rotz & Wasser "Assi und Charmant" LP/CD
Chris: "Ihr bekommt wieder ein volles Pfund Oi-Punk in die Fresse aber auch fürs Herz."
03.10.2014 SOTS 143: City Saints "Go and Die - A collection of non-album tracks" CD (DigiPac)
Göteborgs Rudeboy Rock’n’Roller....

News:

26.09.2014 Oi! THE KATALOG-PDF!
CITY SAINTS betreten Berliner Untergrund, unsere Katalog-PDF steht bereit und Onkel Heini läßt sich in Herford von COCK SPARRER die Geburtstagskerzen ausblasen.
19.09.2014 Oi! THE POLARIS!
SKINKORPS-Demos auf Vinyl, SHANDY auf der Tanzfläche und POLARIS PALE ALE im Glas.
12.09.2014 Oi! THE SHANDY!
Internationaler Glanz in unserer Hütte: SHANDY over Chemnitz, CITY SAINTS over Wegeleben!

 
 

BANDWORM/SotS-NEWSLETTER  # 293++++++26.09.2014   

 
Oi! THE KATALOG-PDF!

 

Aloha, Oi! und Grüß Gott! CITY SAINTS betreten Berliner Untergrund, unsere Katalog-PDF steht bereit und Onkel Heini läßt sich in Herford von COCK SPARRER die Geburtstagskerzen ausblasen.
Schönes Wochenende allerseits, herzlich willkommen zu den News!

 

+++ABTEILUNG KAUFRAUSCH / ONLINESHOP++++              

Als Starter vorab wie gehabt das zackige Trio, drei musikalische Deluxe-Kronkorken aus der Katalog-PDF:

Skinkorps il faudra bien vous y faire 2xLP

Enthält die beiden raren LP’s der Band („Mr. Clean“ von 1987 und „Il Faudra Bien Vous Y Faire“ von 1990), dazu Samplertracks (vom 91er „Only spirit is unity“ und 93er „Kids of the Street“-LP Sampler). Doppel-Vinyl mit 80 minütiger Spielzeit und auf 500 Exemplare limitiert. Kommt im Klappcover mit bedrucktem Innersleeve.

Bords de Seine 201

split Straight Laced / The Traditionals "Stories..." 7" EP

Die Pittsburg Altmeister Traditionals treffen auf die Kentucky Boys von Straight Laced. Straight Laced mit melodischer UK Kante (Red London meets rockin’ Rejects), die Traditionals pflegen den klassen Ami Oi! a la Patriot, Service mit einem Schuß Wretched Ones. Zwei Songs pro Band in 300er Auflage auf farbigem Vinyl: 100 blau, 100 white, 100 black. Das Cover selbst kommt als noble Cardboard-Version mit UV-Lack beschichtet.

Clockwork Firm 2014


Merc "Glasgow" T-Shirt (dark green)

Scooter goes Cotton, das Shirt zur Ausfahrt.

Material: 100% Baumwolle



BW/SPIRIT OF THE STREETS-KATALOG!

Heiße Lektüre zum Sommerausklang, unser Katalog-Schätzchen steht zur Lektüre bereit. Vorab wie immer als PDF-Download, the Real Deal, der Printkatalog folgt pünktlich zum 1.Oktober.

125 A 4-Seiten voller Aktbilder, Trikotagen, Vinylitäten etc. Zum Abschluß wie üblich der gute Rat: Vinyl-Liebhaber sollten allerdings nicht so lange warten, speziell die diversen limitierten Gimmicks machen sich immer zügig aus dem Staub.

Diesmal u.a. dabei: BLADE LP, SKINKORPS Demos Doppelvinyl, NOi!SE The Scars..LP, ON FILE neue 7“, FIRST STRIKE 7“, THE RIOT 7“, FATSKINS/BUTCHERS Split 7“ undsoweiterundsoheiter.

„Sammlerherz, was willste mehr!“



Klick aufs Bild und der Download geht ab!

CITY SAINTS!

Das nennt man doch mal reiselustig: Die CITY SAINTS sind erneut in Deutschland unterwegs, an diesem Wochenende stehen Essen (Freitag im SÜDROCK, ab 20 Uhr) und Berlin auf der Tagesordnung:

HARD EVIDENCE / BUTCHER BOYS!

Auf REBELLION erblickt in der ersten Oktoberwoche eine Split 7“ mit HARD EVIDENCE aus St. Louis, USA und den australischen BUTCHER BOYS das Licht der Welt.

HARD EVIDENCE (ex-Mitglieder von SOUTHPAW MANNERS, BRIDGEBURNERS und PIST’N’BROKE) hatten bereits mit ihrer „Last one standing“ 12“ (im Februar 2014 erschienen, gerade frisch nachgepresst) gepunktet, die BUTCHER BOYS (feat. Will und Alex von THE CORPS) kennt man von ihrer Split 7“ mit HAMMER AND THE NAILS, welche im Dezember 2013 auf SPIRIT OF THE STREETS erschien.

Beide Combos passen exzellent zusammen, aus St. Louis kommt rauhbeiniger Singalong Working Class-Sound mit packenden Melodien, Down under kontert mit übelgelauntem Bad Boys Street Rock’n’Roll der Marke CHISWICK’77 meets ROSE TATTOO. Zwei Songs pro Band.


600er Auflage: 200 oxblood, 300 braun, 100 schwarz.

SHANDY!

Das kleine Bovver Boogie-Tourmärchen setzt sich fort, vergangenen Sonntag wurde das Berliner WILD AT HEART heftig gerockt. Australia take it under! Und das kurz vor Mitternacht an einem Sonntagabend. Respekt! Die knackige Mixtur aus GUIDA-Style Glam, RAMONES-Riffs und SPARRER-Pubfeeling spielt aber selbst die größten Skeptiker an die Wand.

Vinyl-Warning: Die Band-Exemplare ihrer Debüt 7“ sind fast ausverkauft, gingen auf den letzten Gigs weg wie das sprichwörtliche geschnittene Brot. Wer keine Chance auf einen Konzertbesuch hatte: Die 7“ gibt es in Kürze natürlich auch bei uns im Shop.

 

ATLANTES!

Als LION’S LAW/ MARABOOTS-Sänger Wattie kürzlich privat zu Besuch bei Rattus (ALBERT FISH, FACCAO OPPOSTA etc.) in Lissabon verweilte, machte man nicht nur gemeinsam den Strand unsicher, sondern begab sich auch gleich mal spontan in ein Studio.

Wattie am Mikro, Rattus am Bass, zwei weitere Musiker an Gitarre und Drums. ATLANTES wurde geboren; das Ergebnis der Session wird demnächst als 7“ auf BIGORNA  veröffentlicht. Soll ganz grob in Richtung GUME gehen, sagt Rattus.


DRUG SHOCK!

Letzte Woche gab es bereits zwei Veröffentlichungen auf REBEL SOUND, diese Woche folgt die Dritte:


Am 15. Oktober wird hier das Debüt-Album von DRUG SHOCK auf Vinyl veröffentlicht. Die Band besteht u.a. aus ex-Musikern von COPYRIGHT CHAOS und IRON CROSS.

COPYRIGHT CHAOS waren eine Eastcoast Drunk Streetpunk-Truppe mit heftigem TOTAL CHAOS/ CASUALTIES-Sound, es gibt Releases auf STEP 1 („Appetite For Intoxication“ CD) und H-8 PIECE („Veni Vidi Vici“ LP mit dem „Punker than you“ Demo von 2004).

DRUG SHOCK sind deutlich gebremster unterwegs, die 12 Songs auf „Strength in numbers“ spielen der UK’77 meets UK’82-Liga. VARUKERS trifft auf VIBRATORS, dazu etwas SECTION 5 und lokales Eastcoast-Finish (wären auf einer HEADACHE-Labelcompilation nicht negativ aufgefallen).


Mächtige Singalongs, gute Melodien, kompakter Midtempo-Sound.
500er Auflage: 200 in schwarz, jeweils 100 in rot/orange mit schwarzen Sprenkeln, grün/gelb und durchsichtig grün mit bunt gemischten Sprenkeln.

STRONGBOW!

Dresdens Sympatico Streetpunk-Outfit erfreut uns am 10.Oktober via CONTRA Records mit einem neuen Album, „Chained“ betitelt.

California Punk Rock Breeze, made in Dresden. STRONGBOW (est. 2001) haben ein definitives SoCal Beach Feeling in ihren Melodien, verströmen eine relaxte Laid Back-Note der angenehmen Sorte. Nicht belanglos oder oberflächlich. SCHLEPROCK, SOCIAL DISTORTION, THE GENERATORS standen hierfür Pate.

Für den Underdog-Charme kommen BONECRUSHER ins Bild, die DROPKICK MURPHY’S spendieren den Irish Blue Collar Flavour. Dudelsack und Akkordeon inklusive.

STRONGBOW sorgt für den richtigen Mix. Mit melodischem Drive, dem nötigen Biss und authentischer Outlaw-Attitude, die Bunte Republik Neustadt läßt im Hintergrund die Flagge wehen. Sound globally, act locally.

„Chained“ ist bereits der vierte Longplayer der „Corner Bar Poets“, 13 Tracks mit persönlich-nachdenklichen Texten, emotional, aufrüttelnd. Abseits der Klischees. Keine große Sache, aber eine verdammt angenehme.


Hier ein erster Appetithappen vom Album, eingebettet in einen netten kleinen Video-Clip:


LIONHEART RECORDS!

Hier ist gerade die HEADCASE 12“ aus dem Presswerk gerollt, für die nahe Zukunft sind bereits zwei weitere LH-Releases angekündigt:

SHAMELESS  3 Song 7" (Oi! aus Lyon, diesmal sogar mit einem Song in Landessprache)


RANGAISTUSPOTKU 7“ (Hooligan-Sound aus Finnland)


Beide jeweils auf 250 Stück limitiert und bei uns erhältlich.



TIM STEINFORT!

Tim Steinfort, Sänger von DISCHARGER, ist unter die Videoproduzenten gegangen und bietet folgenden Service an:

„Ich mache Musik-Videos für Oi!, Ska, Punk, Hardcore und Rock'n Roll Bands zu einem sehr niedrigen Preis. Drehen und Bearbeiten von Filmmaterial, einfach Bescheid geben wie Sie Ihr Musik-Video wollen, und ich werde das dann umsetzen. Das komplette Video wird in einer Woche fertiggestellt werden. Ich bin momentan noch ganz neu in diesem Bereich, also wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie mich jetzt, noch bin ich preislich sehr günstig“.

Kontakt: contacttimsteinfort@gmail.com, Tim Steinfort, Leusderweg 118C, 3817 KD Amersfoort, Holland


 

Und wer die BANDWORM NEWS superpünktlich jeden Freitag als schmuck gebügelten Newsletter per E-Mail in seinem elektronischen Postkasten vorfinden will, klickt flugs auf diesen Link:

www.oi-punk.com/cp/index.php

und gehört in Nullkommanix zum Kreis der Erwählten! Garantiezusatz: es gibt keinen Spam (2-Meter Penis, VIAGRA, zinsfreies Darlehen), kein tägliches Generve, sondern nur 1x wöchentlich diesen formschönen Newsletter!

Kurzer Hinweis von unserem Technik-Resort:

Offensichtlich sind unsere liebevoll eingefügten Video-Clips bei manchen Providern nicht sichtbar bzw. werden nicht angezeigt. Da sitzt nun der werte Leser vor geschlossenem Schaufenster und versteht die Welt nicht mehr! Besonders die werte GMX-Kundschaft schaut betreten ins Trübe. Was tun? Entweder die News bei uns direkt auf der Seite betrachten oder den Newsletter ins E-Mail Programm ziehen.

    

 

 


sponsored festivals:



© 2014 by Bandworm Records e.K.
| Impressum || Disclaimer |